Portrait Damaris Hechavarria


Damaris Hechavarria wurde in Santiago de Cuba geboren und begann im Conjunto Folklorico de Oriente zu tanzen. Sie machte dort ihre ersten Tanzschritte, die von dem Lehrer und Choreographen Milagros Ramirez verfolgt wurden. Seitdem ist sie Teil des Balletts im berühmten „Cabaret Parisien“ im Hotel Nacional de Cuba (zweit bekannteste Show nach Cabaret Tropicana de Cuba) Jetzt lebt sie in Italien, setzt aber ihre Arbeitsverpflichtungen auf der ganzen Welt fort. Derzeit unterrichtet sie Ladystyle Kabarett, afro-kubanische Tänze und kubanische populäre Tänze an der Baila y Baila Schule neben dem Lehrer Miguelito Valdes.

Ebenfalls starten sie an Tunieren weltweit in dem Champions level.






  • Lady Styling
    Sonntag 15:00 – 16:00
  • Rumba cub.: Guaguancó
    Sonntag 16:15 - 17:15
  • Salsa con rumba
    Samstag 15:00 – 16:00
  • Salsa Suelta
    Samstag 13:15 - 14:15