Die Dozenten / Künstler

Auch in diesem Jahr haben wir wieder Top-Lehrer für unser Festival Salsa cubana gewinnen können! Wir freuen uns, folgende Lehrer und Tänzer auf dem Festival Salsa cubana zu begrüßen:

DJ Leo

DjLeODCuba wurde 1987 auf Kuba geboren und kam im Alter von 15 Jahren nach Deutschland. Bereits kurze Zeit später begann er bei kleinen Events aufzulegen.Im Laufe der Jahre sammelte er immer mehr Erfahrungen in der Stuttgarter Salsaszene, einer der besten in Europa. Dabei hat ihm auch stets geholfen, dass er ein begeisterter Tänzer und regelmäßig gebuchter Tanzlehrer für Salsa cubana und Rueda de Casino ist. Sein großer Durchbruch als DJ gelang ihm im Jahr 2010, als er zum ersten Mal bei bekannten Festivals gebucht wurde und Resident-Status in diversen Clubs erlangte. 

DjLeOCuba steht für die perfekte Mischung aus aktuelle mitreißender Timba, gemischt mit kubanischen Son–und Salsaklassikern und heißem Cubaton.

Jorge Amado Perez Machado

Jorge Amado wurde 1982 geboren. Er wächst in Havanna/ Kuba mit der kubanischen Musik auf und erhält tiefe Einblicke in die komplexe Welt der Trommeln und deren Polyrhythmik.
Seine Ausbildung am ISA ( Instituto Superior de Arte ) professionalisiert sein Wissen und lässt ihn zu einem exzellenten Perkussionisten und Meister der rituellen Batátrommeln werden. In seinem Unterricht versteht er es brilliant, Rhythmik und Bewegung in Zusammenhang zu bringen und dies anschaulich zu vermitteln. Als hervorragender Tänzer ist er u.a. Mitglied und Solist der Gruppe  BanRará.

Yahima & Didio

Yahima & Didio

Yahima Ferrera Vaillant, in Santiago de Cuba geboren, ist Diplom-Tänzerin und Lehrerin. Sie war Teil der Ballett Folklórico de Oriente, wo sie für 5 Jahre getanzt hat, mitunter in der Gruppe der Rueda de Casino mit Yanek Revilla. Seit 2007 lebt sie in Deutschland (Frankfurt), wo sie als Lehrerin und Tänzerin bei der Tanzschule Conexion arbeitet. Auch hat sie an verschiedenen Salsa Festivals in ganz Deutschland sowie Frankreich und Holland teilgenommen , wo sie sich die Bühne mit Musik und Tanz Berühmtheiten wie Luis Mario Chacon (Aspirina), Luanda Pau, Adalberto Alvarez y su Son, Mayimbe, Tirson Duarte geteilt hat. Heute ist sie in dem Projekt Fclan Entertainment als Tänzer integriert.

Didio Guevara Bargallo, geboren in Santiago de Kuba beginnt 1983 seine künstlerische Karriere in der Escuela de Danza Moderna (EVA) von Santiago de Kuba. In 1987 wird er weiter als Tänzer und Choreograph von der ENA ausgebildet. Anschließend bekommt er zunächst in der Folklorico Nacional  und danach in der Folklorico Oriente  eine Anstellung als Tänzer und Choreograph.  Er hat an verschiedenen Festivals für Tanz in Choreographie in Kuba, Europa und Lateinamerika teilgenommen. Seit 2007 unterrichtet er erfolgreich in der Tanzschule Conexion in Frankfurt/Main (Deutschland). Seit 2009 unterrichtet er auf unterschiedlichen Salsa Festivals im europäischen Raum. Wir freuen uns auf den Neuzugang!

Emilito Herrera & Steffi Steinbach

Emilito & Steffi

Emilito Herrera ist wächst zu einer bekannten Größe in ganz Europa. So hat er unter anderem - neben vielen Festivals in Deutschland - schon in Ungarn, Irland, Spanien und den Niederlanden unterrichtet. Er lebt seit vielen Jahren in Deutschland und hat hier seine eigene Tanzschule Cuban Salsa Power in Augsburg. Er begeistert mit seinem explosiven Tanzstil und seine Spezialität ist Casino de la Calle und die Rueda de Casino. Er trainierte die Deutschen Ruedameister 2011 und 2013 Cuban Salsa Power.
 
Stefanie Steinbach ist die Tanzpartnerin von Emilito Herrera seit 2010. Sie unterrichtet Salsa und Lady Styling bei Cuban Salsa Power und trainiert gemeinsam mit Emilito seine Showgruppe, die zuletzt in 2011 und 2013 Deutsche Meister im Rueda de Casino geworden sind.

Papito Estevez Ortiz

Papito Estevez Ortiz

Papito ist einer der drei *Mosqueteros de la Salsa*, die weltweit als Symbol für cubanische Salsa stehen. Ob mit Carlos Manuel y su Clan, mit Lady Salsa oder Havana Rumba, auf allen fünf Kontinenten feierte er vielumjubelte Erfolge. Daneben erfolgten Videoproduktionen mit Bamboleo, für die er als Choreograph verantwortlich zeichnete. Papito arbeitet seit Anfang letzten Jahres an der Latin Dance Academy in Hamburg als Choreograph und Tanzpädagoge.

Diamarys Sarabaza Cuesta

Diamarys Sarabaza Cuesta

Die Cubanerin aus Habana zählt als primera bailarina der international bekannten Compañía de Danza Folclórica Ban Rarrá zum kleinen Kreis der besten Tänzerinnen Cubas. Ihre vielseitige tänzerische Ausbildung - u.a. beim Conjunto Folclórico Nacional - schloss sie als Jahrgangsbeste an der ISA (Instituto Superior de Arte) ab. Aufgrund ihrer herausragenden Fähigkeiten im Bereich Folklore absolvierte sie im Wege eines Stipendiums ihre einjährige Ausbildung zur Tanztrainerin cubanischer Tänze bei Requena Delgado an der Latin Dance Academy. Nach Abschluss arbeitet sie jetzt an der Latin Dance Academy als Choreographin und Tanzpädagogin.

Joycce Vasallo Martinez

Joycce Vasallo Martinez

Joycce unterrichtet seit 2013 hier im CIRCULO. Seine tänzerische Laufbahn begann im Kindesalter in diversen Schulen und Ausbildungsstätten für Tanz und Theater. Sein Studium am Instituto Superior de Arte (ISA) schloss er mit dem Master ab. An diversen Institutionen Kubas erlangte er bereits während seiner Studienzeit Berufspraxis, u.a. der Escuela Nacional de Teatro und der Escuela de Arte „Juan Pablo Duarte“. Authenischer Unterricht mit Energie und Spaß ist garantiert!

Laine Quesada Abreu

Laine Abreu

Laine ist Tanzlehrerin, Tänzerin, Choreographin, Tanzpädagogin und Aerobic Trainerin! Im Alter von 10 Jahren besuchte sie bereits die „Escuela de Arte" (Kunstschule) in Santiago de Cuba. Später ging sie nach Havanna an die „Escuela Nacional de Arte" (ENA) und wechselte 2 Jahre später zur „Escuela Nacional de Instructores de Arte" (Nationale Schule für Kunstausbilder), wo sie 1993 Ihren Abschluss machte. Sie tanzte an den berühmtesten Tanzkompanien Kubas und  unterrichtete Tänzer an der Tropicana Tanzshowschule, dem bekanntesten Kabaret Lateinamerikas. Seit Ende 1994 lebt Laine in Deutschland, wo sie in Bremen und Niedersachsen sehr erfolgreich als Lehrerin für karibische Tänze tätig ist!

Juan Carlos Gonzales

Juan Carlos

Juan Carlos ist in Santiago de Cuba geboren und aufgewachsen. Seit seiner Kindheit bestimmt der Tanz sein Leben.  Tanzen ist seine Leidenschaft! Bereits mit 10 Jahren erlernte er die Dancas populares und die traditionellen afro-cubanischen Folkloretänze. Mit 18 Jahren war er bereits Tänzer im Conjunto Folklórico Cutumba und beim Ballet Folklórico de Oriente. Sechs Jahre später erreichte er das, wovon jeder professionelle Tänzer in Kuba träumt: Er wurde Tänzer im Conjunto Folklórico Nacional in Havanna. Mehrere Jahre tourte er mit dieser hochgelobten Dance Company mit mehr als 95 Mitgliedern durch Europa und Asien. Sein großes Talent, seine Begeisterung für das Tanzen, kombiniert mit Leidenschaft und Kreativität machen ihn zu einem einzigartigen und herausragenden Tänzer und Lehrer.

Yorgenis "Yoyo" Danger

Yorgenis "Yoyo" Danger

Geboren und aufgewachsen in Kuba, wo er die harte Schule des ISA (Instituto Superior de Arte) durchlief. Mit der Compania de Danza Folclorica de Cienfuegos arbeitete er intensiv als Solotänzer und Choreograph zusammen. Beim Welttreffen der Kubanischen Salsatänzer "Baila en Cuba" in Havanna ist er fester Bestandteil des Lehrer Teams! Neben seiner tänzerischen Ausdruckskraft, zeichnet sich Yoyo durch seinen besonders angenehmen und geduldigen Unterrichtsstil aus. Aufgrund vieler Kurse und Workshops in Europa und insbesondere Deutschland bringt er reichlich "Unterrichtserfahrung" ein!

Drums Secret Percussion Ensemble

Als besonderes Highlight, haben wir dieses Jahr ein Percussion Ensemble engagiert, dass die Lehrer und Kurse begleiten wird. Wir freuen uns wahnsinnig, euch diese einzigartige Stimmung zu bieten!!

Arturo Martinez Cabrera
Maestro Arturo Martinez Cabrera ist Perkussionist und Sänger, Latin Grammy Preisträger und international erfahrener Dozent. Er stammt aus Havanna und ist ein begnadetes Talent mit enormer Musikalität und Authentizität. Arturo war Teil der bekannten Rumba-Formation "Clave y Guaguanco". Heute spielt er u.a. bei Cubanisímo, einer der besten Timba-Bands aus Deutschland.

Marcos Antonio Betancourt Ramírez
Kubanischer Perkussionist, in Santiago de Cuba geboren. Mit 8 Jahren hat er seine musikalische Karrierebegonnen: sein erstes Instrument war der "Cello". Mit 18 Jahren hat er angefangen Perkussion in der Schule "Lauro Fuentes", in Santiago de Cuba zu studieren. Er trat in verschiedenen Gruppen wie "Saraanda“, „Tierra Caliente“, „Ocan Oni“, "Ballett Folklorico Cutumba" auf. Seit dem Jahr 2000 wohnt er in Holland. Inzwischen hat er eine 20-jährige Musik-Karriere hinter sich und hat an unzähligen Musik-Projekten teilgenommen, u.a. mit Mayito Rivera und Haila María Monpié.

Yansser Cardoso
Yansser ist ein junger, talentierter, in Deutschland lebender kubanischer Perkussionist. In Camagüey - Kuba geboren, studierte er in der regionalen Musikschule. 1999, noch während seiner Ausbildung in klassischer Musik und Perkussion, tourte Yansser das erste Mal durch Deutschland. Seitdem hat der junge Perkussionist die ganze Welt bereist und wurde dadurch für die europäische Latino-Szene ein nachgefragter Conga spieler. 2002 gründete er zusammen mit anderen jungen Musiker Camagüeys seine eigene Gruppe, Ashé de Cuba, mit der Yansser es geschafft hat, mit bekannten Künstler auf der Bühne zu stehen, wie z.B. Azúcar Negra aus Kuba oder die weltberühmter Jungs von Aventura. Heute ist er Dozent für Schlaginstrumente und Ensemblepraxis sowie Percussionlehrer für afrokubanische Folklore. Er ist Bandmitglied u.a. bei Lou Bega, Labana, Tony Martinez and the Cuban Power, Seis del Son, Algo Diferente..

Luan Bauste Granada
stammt aus Santiago de Cuba und ist der musikalische Leiter des "Conjunto Folklórico del Oriente", dem ältesten Folkloreballett Kubas. Zahlreiche Auftritte & Tourneen sowie Workshops im In- und Ausland begleiten seinen Werdegang. Er war zudem an Plattenprodukionen und Konzerten mit Anga Diaz, Los Papines und Mercedita Valdés beteiligt. Seine außerordentlichen Kenntnisse sowohl der populären Musik wie z.B. Salsa, Timba, Mambo, Cha Cha Chá und Rumba als auch der kubanischen Folklore (z.B. Bembé oder Conga Oriental) machen ihn zu einem der führenden Percussionisten im Osten Kubas.

 

 

Änderungen vorbehalten.